unterstütze die /'angstalt/...

falls du magst, was die /'angstalt/ tut, kannst du dazu beitragen, daß dieses projekt auch in zukunft bestand hat und früchte trägt. wir würden uns freuen, aus der /'angstalt/ in stärkerem maße ein community-projekt zu machen. es dürfte schwer sein, freies mitmusizieren zu organisieren, davon abgesehen sind die möglichkeiten, zum projekt etwas beizutragen, allerdings vielfältig und schließen sich keinesfalls gegenseitig aus ;-)

... durch verbreitung der musik, texte etc.

unsere arbeit veröffentlichen wir, damit sie wahrgenommen wird. wir stellen sie gewöhnlich explizit unter freie lizenzen, damit ihrer verbreitung nichts im wege steht. es ist kein verbrechen, unsere werke zu kopieren, vielmehr kannst du uns damit einen gefallen tun (auf eventuelle einschränkungen z.b. für die vordergründig kommerzielle nutzung wird dabei ggf. hingewiesen). falls du dir nicht sicher sein solltest, frag uns einfach.

prinzipiell ist die /'angstalt/ eben nie ein "kommerziell orientiertes" projekt gewesen. uns ging es immer um ausdruck und reaktion, dabei kann der /'angstalt/ eine stärkere verbreitung nur helfen. die jeweiligen lizenzen geben euch vor allem rechte: brennt cd's, tauscht die musik in p2p-börsen, stellt texte oder bilder aus — und nennt ihre herkunft, gerne mit verweis auf diese homepage.

... durch die organisation eines konzerts

wir erhalten recht oft anfragen, wann wir denn mal in der nähe von hier oder dort auftreten würden. da wir die /'angstalt/ nicht als berufliche tätigkeit, sondern als freizeitliche passion betreiben, belibt uns regelmäßig zu wenig zeit, um neben unseren beruflichen verpflichtungen noch konzerte zu organisieren.

diesen umstand bedauern wir wirklich sehr. wir würden gerne sehr viel öfter vor publikum stehen! das ist deine chance: sprech dich mit uns ab und organisiere ein konzert. die größte hürde unsererseits dürfte zeit sein; das sollten wir in den griff bekommen können.

... mit einer spende

einen webauftritt wie diesen zu unterhalten kostet uns zeit und geld. vor allem an letzterem scheitern z.b. ideen, euch mehr unserer musik in besserer klangqualität anzubieten. wir möchten unsere musik auch weiterhin kostenlos und unter freien lizenzen zum download anbieten — falls du sie magst und du auch gerne etwas dafür gegeben hättest, kannst du dies mit einer spende tun:

... mit feedback

wir möchten deine meinung wissen, deine reaktionen erfahren, vielleicht interpretationen von texten oder bildern, was sie mit dir machen. reaktion ist wichtig, denn sonst gewinnen wir den eindruck, das all dies nichts bewegt.

teile uns mit, wie du auf die /'angstalt/ aufmerksam wurdest; oder wo du sie gerne mal sehen würdest (siehe auch "... durch die organisation eines konzerts").

... durch bezug unseres newsletters

e-mail:
wir bieten an, dir interessante meldungen aus dem /'angstalt/-umfeld per e-mail mitzuteilen. keine sorge, du wirst weder in massenmails ertrinken, noch geben wir mailadressen an irgendwelche dritte weiter. dieser verteiler ist allerdings die zuverlässigste möglichkeit, von geplanten auftritten rechtzeitig zu erfahren. wir würden es bedauern, wenn du nur aus dem grund nicht zu einem unserer seltenen auftritte kommen kannst, weil du gar nicht weißt, daß wir in deiner nachbarschaft spielen werden.

tausend dank.

[http://angstalt.de/?c=hilfe]