/'angstalt/ -- [home]
unterstützung
mehrwortwollend
vage skizzen und umrisse
aktuell
weiterweltenweiter
werkschau
some rights reserved
© 1995—2017 /'angstalt/
[impressum] · [print]
english
 
kein 'muss'. musik.
:: text :: infos ::

kein 'muß'. musik.

(februar 1997)

schmetterlings traum · pokrzywa

schmetterlings traum

ich dachte, ich müsse real sein
doch welcher fakt beweißt mir das?
vernehme ein rhythmisches klopfen
welches hier und da mal ausbricht.
 
während mein planet mit
107.000 km/h 
seine bahnen zieht
stehe ich anscheinend fest am boden

innerhalb von sekunden
wechselt ein baum sein gewand
und nur weil ich denke
weiß ich noch lange nicht, ob ich bin.

    bin ich nun existent — oder liegt das noch vor mir?
    oder habe ich diesen zustand
    schon längst
    hinter mich gebracht?

rasend zieht die zeit
welche wir zu unserer sicherheit
vermessen zu messen gelernt
mit uns durchs leben

solche gedanken
schleichen sich mir durchs gehirn
und ich muß sie schleunigst verwerfen
damit ich funktionieren kann...

pokrzywa

funkt in meiner seele
wie schwelbrand — sich vermehrt
und nun wie fegefeuer
auf mein herz sich ergießt

ein fühler wird in mir
tastet sich nach unten
und nun in meiner mitte
das fegefeuer besieht

    frißt sich durch
    durch und durch und
    durchaus nicht ohne schmerz

ein brand ganz weit weg
zu weit — kann nicht löschen
und nun der zweite
wie im regen erlischt

stapelt sich in mir
ist fast schon zu weit
und nun neues entsteht
doch auch die qual nicht vergißt

    frißt mich auf
    auf und auf und
    aufhören wird sie nie

»ich würd' jetzt gerne weinen —
 doch bitte dreht euch vorher um...«

    auf und auf und auf und auf und
    auf wiedersehn...