/'angstalt/ -- [home]
unterstützung
mehrwortwollend
vage skizzen und umrisse
aktuell
weiterweltenweiter
werkschau
some rights reserved
© 1995—2017 /'angstalt/
[impressum] · [print]
english
 
« beschwiegen probleme « .eins. » kein muß. musik. »
.eins.
:: text :: musik ::

.eins.

(frühjahr 1996)

.eins.
a1(2:04)theben
a2(3:05)katharsis
a3(4:04)d.
a4(4:03)sargsteinschlag (version)
b1(7:52)in seinem namen
b2(15:53)lautlossagen (l'esclave de l'amour)
»wenn man von menschen enttäuscht wird,
gibt's da noch musik und bedeutung.«

...klärt das 16-seitige s/w-heftchen auf, welches unserer ersten kassette beilag — ein zitat aus »howard's end«. ohne fremde hilfe entstand dieses band als vier-spur-aufnahme in unserem proberaum — ähnlich professionell klingt es auch. wir haben es nie verkauft, sondern einfach jedem/jeder auf wunsch überspielt. auch unaufgefordert bekam eine kopie als geschenk der damalige a&r-mensch des 'play it again sam'-labels/'freibank'-verlages und sagte: »die sind noch sehr jung, dürfen aber auf keinen fall aufhören.«
obwohl die ».eins.« nur sechs stücke enthält, bringt sie es auf eine spielzeit von über einer halben stunde. »theben« ist ein wundervolles instrumentalstück für klavier, akustische gitarre und streicher im 5/4-takt (später wiederveröffentlicht auf »[ha1b:2ehn]«); die »sargsteinschlag«-version hat nur wenige gemeinsamkeiten mit der späteren »ex.«-fassung und ist ebenfalls vollkommen instrumental gehalten (wir wissen nicht mehr, wie viele versionen es vom »sargsteinschlag«-thema bisher insgesamt gegeben hat — oder vielleicht noch geben wird...).
besonders skurril ist die fast 16-minütige fassung von »lautlossagen (l'esclave de l'amour)«, die sich nach etwa 11 minuten in störgeräuschen auflöst. noch ein zitat aus dem booklet:

»wer nicht dumm fragt, bleibt!«