/'angstalt/ -- [home]
unterstützung
mehrwortwollend
vage skizzen und umrisse
aktuell
weiterweltenweiter
werkschau
some rights reserved
© 1995—2017 /'angstalt/
[impressum] · [print]
english
 

das originalrezept der legendären

»sehusa-suppe«

allen freund/inn/en der hohen küche raten wir — nach vielfachen selbstexperimenten und begeisterten versuchspersonen — zur baldigen herstellung folgenden kockwerks. es verspricht bei rascher und unkomplizierter produktion gaumenjubel und nachschlagwünsche. ganz im ernst — koch das:

500g thüringer mett mit
1-2 großen zwiebeln anbraten und in einen
großen topf geben, in dem sich bereits
1l bihunsuppe aus der tiefkühlung befindet.

dazu kommen
ein beutel tomatensuppe »gärtnerinnen art« incl. dem
3/4l wasser, den die packung fordert, sowie
eine dose champignons und
1/2l sahne.

kochen lassen. essen. am besten mit aufgebackenem fladenbrot.

dieses rezept ergibt etwa 4l suppe.
darunter sollte man auch gar nicht erst anfangen...

guten appetit.